Auto Huber GmbH

Sandtal 20
5144 Handenberg

Gemeinde Handenberg im Bezirk Braunau am Inn im Bundesland Oberösterreich in Österreich


Allgemeine Information zu Autohandel, Reifen, Automechaniker, Autowerkstatt, Autoteile, Ersatzteile, Versicherungsagentur in Sandtal / Handenberg / Braunau am Inn / Innviertel / Oberösterreich

Wer ein Auto kaufen will, sollte sich erstmal gründlich informieren. Peugeot ist ein französischer Fahrzeughersteller und die älteste noch existierende Automarke (Serienproduktion seit 1891). Beim Erweb eines Autos, sollte immer in Auto Kaufvertrag abgeschlossen werden.

Das Befüllen von Fahrzeugreifen mit einem modernen Reifengas bietet im Vergleich zur Luftbefüllung eine Reihe von Vorteilen. Zu hoher bzw. zu niedriger Reifendruck erhöht nicht nur die Abnutzung des Reifens, sondern kann zu schweren Unfällen durch Reifenplatzer führen. Pkw Reifen mit einem Alter von über 6 Jahren sollten in regelmäßigen Abständen von Fachleuten auf die Gebrauchsfähigkeit überprüft werden.

Eine Limousine ist ein geschlossenes Auto mit einem festen Dach, das durch drei Paar Fahrzeugsäulen (A-, B- und C-Säule) getragen wird. Zur Ausstattung einer "Kfz Werkstatt" gehören unter anderem Hebebühne, Bremsenprüfstand, Scheinwerfereinstellgerät, Diagnosegeräte und elektronische, chemische, sowie mechanische Diagnosevorrichtungen. Neben der reinen Autowerkstätte gibt es auch Tuning-Werkstätten, die sich auf die technische und optische Veränderung von Fahrzeugen spezialisiert haben.

"Auto Ersatzteile" können auch generalüberholte Komponenten z.B. Getriebe sein. Der Stoßdämpfer dient nicht dazu, Stöße durch Fahrbahnunebenheiten abzufangen. Dafür ist die Federung zuständig. Ersatzteile werden notwendig, wenn sich z.B. bewegliche Teile abnutzen, oder beschädigt, unbrauchbar oder zerstört werden.

Die verantwortungsvolle Aufgabe des Agenten ist es, Kunden mit den Produkten zu versorgen, die ihren persönlichen Anforderungen und Bedürfnissen am besten entsprechen. Die Privathaftpflichtversicherung versichert Privatpersonen gegen Risiken im normalen Lebensalltag. Die KFZ-Haftpflichtversicherung ist eine Pflichtversicherung, die jeder Autofahrer abschließen muss.

Der Autohandel -allgemein auch KFZ-Handel genannt - präsentiert und verkauft neue oder gebrauchte Fahrzeuge (KFZ). Er informiert und berät Kunden über einzelne Modelle wie auch über das gesamte lieferbare Angebot an Fahrzeugen, mögliches Zubehör sowie Extras für das Auto.

Autowerkstätten warten Kraftfahrzeuge, setzen sie instand und rüsten sie mit Zusatzsystemen, Sonderausstattungen und Zubehörteilen aus. Sie prüfen die fahrzeugtechnischen Systeme und führen Reparaturen aus. Kraftfahrzeugtechniker kontrollieren die Verkehrs- und Betriebssicherheit von Kraftfahrzeugen und führen die Wartung und die Reparatur der Kraftfahrzeuge durch. Sie reparieren und warten sowohl Personenkraftwagen als auch einspurige Kraftfahrzeuge (Motorräder, Mopeds) und Nutzfahrzeuge (z.B. Lastkraftwagen und Autobusse).

Handel mit KFZ-Teilen wie Auspuff, Stoßdämpfer, Karosserieteile, Bremsscheiben, Scheinwerfer, Stoßstangen und andere KFZ-Ersatzteile für VW, Skoda, Ford, Audi, Hyundai, Renault, BMW, Seat, Peugeot, Kia, Fiat, Citroen, Mercedes, Opel, Nissan und andere Automarken. Die Autoteile können entweder von einer geeigneten Werkstatt oder je nach eigenen Fähigkeiten und Möglichkeiten selbst eingebaut werden.

Reifendienste und der Reifenhandel kümmern sich um Sommerreifen, Winterreifen und Ganzjahresreifen, sowie Schneeketten. Sie verkaufen Reifen u.a. der Marken Michelin, Goodyear, Bridgestone, Continental, Pirelli, Dunlop, Firestone, Fulda, Uniroyal, usw. Man sollte nicht vergessen, dass man sein Leben den handtellergroßen Flächen zwischen Boden und Reifen anvertraut. Sicher ein Grund besonders auf Qualität der Bereifung zuscheun - und der richtige Qualitätsreifen senkt auch die Treibstoffkosten.

Versicherungsmakler (Versicherungsagenten) vermitteln und verwalten für ihre Kunden Verträge mit Versicherungsgesellschaften. Im Gegensatz zu Versicherungsvertreter sind sie nicht an eine bestimmte Versicherungsgesellschaft gebunden, sondern bieten ihren Kunden Versicherungsmodelle verschiedener Versicherungsgesellschaften an. Versicherungsagent und Versicherungsagentinnen sind Versicherungsvermittler die im Auftrag einer Versicherungsgesellschaften tätig werden. Sie beraten und betreuen Versicherungskunden für diese Versicherung. Manchmal sind sie auf bestimmte Versicherungsarten spezialisiert, häufiger bieten sie aber die gesamte Palette an möglichen Versicherungen der Gesellschaft an, für die sie tätig sind (z. B. Lebens-, Kranken- und Unfallversicherung, Haushaltsversicherung, Kfz-Versicherungen).

Zur Übersicht nach Branchen und Bezirken