AUTOMOBILE GIERER e.U. - Automobile Gierer

Liebenau 60
4252 Liebenau

Gemeinde Liebenau im Bezirk Freistadt im Bundesland Oberösterreich in Österreich

Telefon: +43 7953 232

Telefon: +43 664 195 12 32

Fax: +43 7953 232 22

Mail: office­@­automobile-gierer­.at

Web:


Allgemeine Information zu Autohandel, Reifen, Automechaniker, Autowerkstatt, Autoteile, Ersatzteile, Karosseriebauer in Liebenau / Freistadt / Mühlviertel / Oberösterreich

Zur Klassifizierung des technischen Zustandes des Oldtimers wird ein Notensystem (1 bis 5) benutzt. Nissan ist ein japanischer Automobilhersteller, in dem die Marken Datsun und Prince aufgegangen sind. Ein Unfallwagen ist ein Auto, das an einem Unfall beteiligt war.

Mit Reifengas kann der Reifenalterungsprozess hinausgeschoben werden. Zu hoher bzw. zu niedriger Reifendruck erhöht nicht nur die Abnutzung des Reifens, sondern kann zu schweren Unfällen durch Reifenplatzer führen. Die gesetzlich vorgeschriebene Profiltiefe für Reifen beträgt 1,6mm.

Zur Ausstattung einer "Kfz Werkstatt" gehören unter anderem Hebebühne, Bremsenprüfstand, Scheinwerfereinstellgerät, Diagnosegeräte und elektronische, chemische, sowie mechanische Diagnosevorrichtungen. Beim Autoservice werden Teile, die einer starken Beanspruchung ausgesetzt sind (z. B. Zündkerzen, Luftfilter) bei Bedarf ausgetauscht. Eine Autowerkstatt ist ein handwerklicher Betrieb, der Reparaturen an Kraftfahrzeugen (Kfz) durchführt und für die Abwicklung von Gewährleistungs- und Garantieansprüchen sorgt.

Reißt der Zahnriemen, werden die Ventile zum falschen Zeitpunkt geöffnet und können mit den Kolbenboden kollidieren. Das kann zu starken Beschädigungen bis hin zum Totalschaden führen. Leider werden auch oft Autoteile gefälscht - kaufen Sie nur bei seriösen Händlern. Gebrauchte Ersatzteile sind meist deutlich billiger.

Karosseriefachbetriebe verfügen über hochmoderne Richtbänke, und sind somit in der Lage, Richtarbeiten für jedes Fahrzeug gemäß den Herstellerrichtlinien durchzuführen. Unter Karosserieteile versteht man z.B. Reparaturbleche, Kotflügel, Frontverkleidungen, Motorhauben, Stossfänger, Kühlergitter, Blinkleuchten, Scheinwerfer, Rückleuchten oder Spiegel. Bei der Herstellung von Autos werden immer mehr Kunststoffteile verwendet - auch mit diesen Materialien ist der Karosseriefachbetrieb bestens vertraut.

Der Autohandel -allgemein auch KFZ-Handel genannt - präsentiert und verkauft neue oder gebrauchte Fahrzeuge (KFZ). Er informiert und berät Kunden über einzelne Modelle wie auch über das gesamte lieferbare Angebot an Fahrzeugen, mögliches Zubehör sowie Extras für das Auto.

Autowerkstätten warten Kraftfahrzeuge, setzen sie instand und rüsten sie mit Zusatzsystemen, Sonderausstattungen und Zubehörteilen aus. Sie prüfen die fahrzeugtechnischen Systeme und führen Reparaturen aus. Kraftfahrzeugtechniker kontrollieren die Verkehrs- und Betriebssicherheit von Kraftfahrzeugen und führen die Wartung und die Reparatur der Kraftfahrzeuge durch. Sie reparieren und warten sowohl Personenkraftwagen als auch einspurige Kraftfahrzeuge (Motorräder, Mopeds) und Nutzfahrzeuge (z.B. Lastkraftwagen und Autobusse).

Handel mit KFZ-Teilen wie Auspuff, Stoßdämpfer, Karosserieteile, Bremsscheiben, Scheinwerfer, Stoßstangen und andere KFZ-Ersatzteile für VW, Skoda, Ford, Audi, Hyundai, Renault, BMW, Seat, Peugeot, Kia, Fiat, Citroen, Mercedes, Opel, Nissan und andere Automarken. Die Autoteile können entweder von einer geeigneten Werkstatt oder je nach eigenen Fähigkeiten und Möglichkeiten selbst eingebaut werden.

Karosseriebauer, Karosseriespengler und Karosserielackierer sind einerseits unverzichtbar im Kraftfahrzeugsbau, andererseits beheben sie größere Karosserieschäden und Kleinschäden (Spots) wie Lackschäden, Dellen, Kratzer, Löcher an oder im Fahrzeug. Überdies werden Fahrzeugaufbauten für Sonderfahrzeuge sowie Fahrzeuganhänger aller Größenklassen hergestellt und aufgebaut.

Reifendienste und der Reifenhandel kümmern sich um Sommerreifen, Winterreifen und Ganzjahresreifen, sowie Schneeketten. Sie verkaufen Reifen u.a. der Marken Michelin, Goodyear, Bridgestone, Continental, Pirelli, Dunlop, Firestone, Fulda, Uniroyal, usw. Man sollte nicht vergessen, dass man sein Leben den handtellergroßen Flächen zwischen Boden und Reifen anvertraut. Sicher ein Grund besonders auf Qualität der Bereifung zuscheun - und der richtige Qualitätsreifen senkt auch die Treibstoffkosten.

Zur Übersicht nach Branchen und Bezirken