Automobile, Swoboda Gesellschaft m.b.H.

Schloss Oberweis 2
4663 Laakirchen

Gemeinde Laakirchen im Bezirk Gmunden im Bundesland Oberösterreich in Österreich

Telefon: +43 7612 331 1

Fax: +43 7612 331 15 7


Allgemeine Information zu Autohandel, Reifen, Automechaniker, Autowerkstatt, Autoteile, Ersatzteile, Autovermietung, Karosseriebauer in Laakirchen / Gmunden / Traunviertel / Oberösterreich

Als Oldtimer bezeichnet man ein Kraftfahrzeug (insbesondere ein Automobil), das älter als 20, 25 oder 30 Jahre (je nach Definition) ist. Ein Neuwagenist ein Kraftfahrzeug, in der Regel einen PKW, das nie zugelassen und bis auf die Fertigung noch keinen Vorbesitzer hatte. Die Gesamtbetriebskosten eines Autos setzen sich aus Fixkosten (auch „Unterhaltskosten“ genannt) und variablen Kosten (auch „Betriebskosten“ genannt) zusammen, hinzu kommt der Wertverlust des Autos.

Pkw Reifen mit einem Alter von über 6 Jahren sollten in regelmäßigen Abständen von Fachleuten auf die Gebrauchsfähigkeit überprüft werden. Die gesetzlich vorgeschriebene Profiltiefe für Reifen beträgt 1,6mm. Die Band- und Blockprofile der Sommerreifen sorgen für ein optimales Handling auch bei hohen Geschwindigkeiten.

Bevor der Mechaniker mit der Autoreparatur beginnt, sucht er systematisch nach Störungen und Defekten. Beim Autoservice sollte auch Kühlwasser- und Scheibenwasch-Anlage geprüft werden. Kleinwagen bezeichnet die Fahrzeugklasse zwischen Kleinstwagen und Kompaktklasse.

Zahnriemen (Synchronriemen, Steuerriemen) vereinen die Eigenschaften einer Kette und eines Flachriemens. Autoteile kann man neu oder gebraucht kaufen. Reißt der Zahnriemen, werden die Ventile zum falschen Zeitpunkt geöffnet und können mit den Kolbenboden kollidieren. Das kann zu starken Beschädigungen bis hin zum Totalschaden führen.

Der Autoverleih stellt auch Ersatzfahrzeuge bereit, wenn Ihr Auto in der Werkstatt steht. Ein "Wohnmobil mieten" kann man nur mit entsprechendem Führerschein. Einen "Transporter mieten" spart in vielen Fällen ein Umzugsservice.

Mit Hilfe der computergesteuerten Achsvermessung werden im Karosseriefachbetrieb selbst kleinste Abweichungen zuverlässig erkannt. Die Autokarosserie ist entweder selbsttragend (Pkw) oder hat einen Rahmen mit allen Aufbauten (Lkw und Geländewagen). Unter Karosserieteile versteht man z.B. Reparaturbleche, Kotflügel, Frontverkleidungen, Motorhauben, Stossfänger, Kühlergitter, Blinkleuchten, Scheinwerfer, Rückleuchten oder Spiegel.

Der Autohandel -allgemein auch KFZ-Handel genannt - präsentiert und verkauft neue oder gebrauchte Fahrzeuge (KFZ). Er informiert und berät Kunden über einzelne Modelle wie auch über das gesamte lieferbare Angebot an Fahrzeugen, mögliches Zubehör sowie Extras für das Auto.

Autowerkstätten warten Kraftfahrzeuge, setzen sie instand und rüsten sie mit Zusatzsystemen, Sonderausstattungen und Zubehörteilen aus. Sie prüfen die fahrzeugtechnischen Systeme und führen Reparaturen aus. Kraftfahrzeugtechniker kontrollieren die Verkehrs- und Betriebssicherheit von Kraftfahrzeugen und führen die Wartung und die Reparatur der Kraftfahrzeuge durch. Sie reparieren und warten sowohl Personenkraftwagen als auch einspurige Kraftfahrzeuge (Motorräder, Mopeds) und Nutzfahrzeuge (z.B. Lastkraftwagen und Autobusse).

Handel mit KFZ-Teilen wie Auspuff, Stoßdämpfer, Karosserieteile, Bremsscheiben, Scheinwerfer, Stoßstangen und andere KFZ-Ersatzteile für VW, Skoda, Ford, Audi, Hyundai, Renault, BMW, Seat, Peugeot, Kia, Fiat, Citroen, Mercedes, Opel, Nissan und andere Automarken. Die Autoteile können entweder von einer geeigneten Werkstatt oder je nach eigenen Fähigkeiten und Möglichkeiten selbst eingebaut werden.

Als Autovermietung oder Autoverleih bezeichnet man Firmen die gegen Gebühren PKW oder LKW vermieten. Die Autovermietung hat zum Ziel, dass ein Lenker ein Fahrzeug (z.B. Lieferwagen, Luxusauto, Wohnmobil, usw.) anmietet, um mit diesem selbst fahren zu können. Oft enthalten Mietwagen-Buchungen keine Kilometerbegrenzung. Das bedeutet, dass alle gefahrenen Kilometer bereits im Mietpreis enthalten sind.

Karosseriebauer, Karosseriespengler und Karosserielackierer sind einerseits unverzichtbar im Kraftfahrzeugsbau, andererseits beheben sie größere Karosserieschäden und Kleinschäden (Spots) wie Lackschäden, Dellen, Kratzer, Löcher an oder im Fahrzeug. Überdies werden Fahrzeugaufbauten für Sonderfahrzeuge sowie Fahrzeuganhänger aller Größenklassen hergestellt und aufgebaut.

Reifendienste und der Reifenhandel kümmern sich um Sommerreifen, Winterreifen und Ganzjahresreifen, sowie Schneeketten. Sie verkaufen Reifen u.a. der Marken Michelin, Goodyear, Bridgestone, Continental, Pirelli, Dunlop, Firestone, Fulda, Uniroyal, usw. Man sollte nicht vergessen, dass man sein Leben den handtellergroßen Flächen zwischen Boden und Reifen anvertraut. Sicher ein Grund besonders auf Qualität der Bereifung zuscheun - und der richtige Qualitätsreifen senkt auch die Treibstoffkosten.

Zur Übersicht nach Branchen und Bezirken