Bau Mayr Kies + Beton GmbH

Riederstraße 6
4924 Waldzell

Gemeinde Waldzell im Bezirk Ried im Innkreis im Bundesland Oberösterreich in Österreich

Telefon: +43 7754 252 2


Allgemeine Information zu Zimmermeister, Zimmerer, Baumeister, Kehr-, Wasch- und Räumdienste, Winterdienste in Waldzell / Ried im Innkreis / Innviertel / Oberösterreich

Ein holz-Haus wird vom Naturstammhaus über das Niedrigenergiehaus bis hin zum Passivhaus angeboten. Die Zimmerei stellt Holzkonstruktionen und Holzbauten aller Art her. Holzhäuser sollen in regelmäßigen Abständen mit einer offenporigen Lasur (nicht Lack) behandelt werden.

Bauunternehmen planen, berechnen und leiten auch die Arbeiten anderer Gewerbe im Rahmen der Bauführung. Bau ist auch die Kurzform für eine Baustelle, also ein sich noch im Prozess des Bauens befindliches Bauwerk. Der Austausch schadhafter Fenster definiert an sich noch keinen Umbau, sondern eher eine Sanierung.

Ein Winterdienst übernimmt für Privatpersonen, Unternehmen oder Kommunen die Schneeräumung sowie Streuung auf allen Verkehrsflächen und Wegen. Winterdienst beinhaltet nicht immer, dass rund um die Uhr gestreut und geräumt werden muss. Liegenschaftseigentümer sind gesetzlich verpflichtet, durch Hinweisschilder vor Dachlawinen zu warnen und Gefahrenstellen abzusichern.

Die Kompetenz des Baumeisters erstreckt sich weit über die Bauausführung hinaus und umfasst Planung, Berechnung und Leitung von Bauten aller Art. Er vertritt auch den Bauherrn vor Behörden und erstellt Gutachten im Bereich des Bauwesens. Baumeister planen Bauten verschiedenster Art. Sie erstellen dazu Vorentwürfe, zeichnen Einreichpläne für das baubehördliche Verfahren und Polierpläne für die Bauausführung. Sie erarbeiten Leistungsverzeichnisse, Baubeschreibungen und Massenermittlungen. Außerdem erstellen sie Bauzeitpläne und kalkulieren die Arbeiten anderer am Bauvorhaben beteiligter Unternehmen. Baumeister leiten schließlich die Überwachung der Bauausführung und Fertigstellung des Bauwerkes. Die umfangreichen Anforderungen dieses Berufes erfordern eine Befähigungsprüfung für das BaumeisterInnengewerbe.

Zimmerer und Zimmermeister stellen Holzkonstruktionen und Holzbauten aller Art her. Sie fertigen Dachstühle, Treppen, Decken, Wandverkleidungen, Fußböden an. Neben Holz verarbeitet die Zimmerei auch andere Werkstoffe wie z. B. Gipskartonplatten, Dämm- und Isoliermaterialien oder Kunststoffplatten. Im Bereich Innenausbau errichten Zimmerer Fenster- und Türstöcke oder stellen Treppen und Geländer her. Als Betriebe der Holz verarbeitenden Industrie sind sie in der Serienproduktion von Holzfertigteilen und Fertigteilhäusern aus Riegel- und Blockwänden tätig.

Der Hausbetreuer oder Hausbesorger wird in der Regel vom Hauseigentümer oder einer Hausverwaltung eingesetzt, und übernimmt als Erfüllungsgehilfe des Auftraggebers sowohl Aufgaben der Hausverwaltung, Hausbetreuung sowie Überwachung. Oftmals wird er auch mit Reinigungsaufgaben und Instandhaltungsaufgaben betraut. Der Hausbetreuer oder Hausbesorger ist meist für die Reinhaltung, Wartung und Beaufsichtigung von Räumen, Anlagen und Gebäudeteilen, die allen Hausbewohnern zugänglich sind, verantwortlich. Sie führen kleinere Reparaturen und Wartungsarbeiten durch und kümmern sich im Winter um den Winterdienst.

Kehrdienste und Winterdienste beinhalten die ganzjährige Betreuung von Freiflächen wie Zufahrten, Parkplätzen, Tiefgaragen, Baustellen, Gehsteigen oder (oft auch gemeindeeigener) Verkehrsflächen und im speziellen die Schneeräumung und Sicherung der Benutzbarkeit dieser Flächen im Winter. Der Winterdienst umfasst vor allem die Schneeräumung und das Ausbringen von Streugut bei Schneelage und Glatteis.

Zur Übersicht nach Branchen und Bezirken