Franziska Hörath

Kappling 8 (Regenbogenhaus)
4623 Gunskirchen

Gemeinde Gunskirchen im Bezirk Wels Land im Bundesland Oberösterreich in Österreich

Telefon: +43 7246 201 06

Telefon: +43 699 176 59 34 2

Zielgruppen: Erwachsene, Ältere Menschen, Frühgeborene, Frühgeburt, Säuglinge, Kleinkinder (bis 6 Jahre), Kinder (6 - 12 Jahre)

  • Behinderung
  • Gesundheitsberatung, Gesundheitsförderung
  • Hippotherapie, therapeutisches Reiten
  • Kinderheilkunde (Pädiatrie) u. Jugendheilkunde

Allgemeine Information zu Ergotherapeutin in Kappling / Gunskirchen / Wels Land / Linz-Wels / Oberösterreich

Behinderung bezeichnet eine dauerhafte und gravierende Beeinträchtigung der gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Fähigkeiten einer Person, verursacht durch das Zusammenspiel ungünstiger Umwelt-, sozialer oder anderer Faktoren (Barrieren) und solcher Eigenschaften der behinderten Person, welche die Überwindung der Barrieren erschweren oder unmöglich machen. Im Bereich der Gesundheitsförderung und Gesundheitsberatung werden Einrichtungen und Maßnahmen gefördert, die zur Stärkung der persönlichen und sozialen Kompetenzen von Einzelnen und Gruppen im Hinblick auf ihre Gesundheit beitragen.

Ergotherapie ist eine medizinische Therapie, die bei Menschen jeden Alters eingesetzt wird um die Handlungsfähigkeit und größtmögliche Selbstständigkeit im Alltag (wieder) erwerben, verbessern oder erhalten zu können. Ergotherapie beruht auf medizinischer, sozialwissenschaftlicher und handlungsorientierter Grundlage. ErgotherapeutInnen stellen für ihre PatientInnen ein Therapieangebot zusammen, das auf deren individuelle Situation abgestimmt ist.

Ergotherapie unterstützt und begleitet Menschen jeden Alters, die in ihrer Handlungsfähigkeit bereits eingeschränkt oder von einer Einschränkung bedroht sind. Ziel ist es, sie bei der Durchführung für sie wichtiger Betätigungen in den Bereichen Selbstversorgung, Produktivität und Freizeit in ihrer persönlichen Handeln zu stärken. Die Ergotherapie geht davon aus, dass sinnvolle Aktivität wie Bewegung, Spiel und handwerkliches Tun zu den menschlichen Grundbedürfnissen gehört. Die Basis für all diese Aktivitäten ist eine gut funktionierende Körperwahrnehmung.

Zur Übersicht nach Branchen und Bezirken