Georg Steibelmüller

Stumpten 8
4191 Vorderweißenbach

Gemeinde Vorderweißenbach im Bezirk Urfahr-Umgebung im Bundesland Oberösterreich in Österreich


Allgemeine Information zu Versicherungsagent, Bilanzbuchhalter in Stumpten / Vorderweißenbach / Urfahr-Umgebung / Mühlviertel / Oberösterreich

Die KFZ-Haftpflichtversicherung ist eine Pflichtversicherung, die jeder Autofahrer abschließen muss. Einen Selbstbehalt (Schadenersatzbeitrag) verrechnet die Versicherung im Schadensfall dann, wenn der Schaden die Höhe des Selbstbehalts übersteigt – andernfalls bezahlt man den Schaden zur Gänze selbst. Eine Reiseabbruchversicherung bietet Ihnen Schutz vor den finanziellen Folgen eines vorzeitigen Reiseabbruchs.

Bilanzbuchhalter erledigen die ihnen anvertrauten Aufgaben im Finanz- und Rechnungswesen unter Einsatz moderner elektronischer Datenverarbeitung sowie anderer zur Verfügung stehender Instrumente und Methoden. Bilanzbuchhalter sind gesetzlich verpflichtet, eine Vermögensschadenhaftpflichtversicherung abschließen. Bilanzbuchhalter sind zur uneingeschränkten Geschäftsbuchhaltung, Lohnverrechnung, Kostenrechnung sowie zu einschlägigen Beratungen berechtigt.

Versicherungsmakler (Versicherungsagenten) vermitteln und verwalten für ihre Kunden Verträge mit Versicherungsgesellschaften. Im Gegensatz zu Versicherungsvertreter sind sie nicht an eine bestimmte Versicherungsgesellschaft gebunden, sondern bieten ihren Kunden Versicherungsmodelle verschiedener Versicherungsgesellschaften an. Versicherungsagent und Versicherungsagentinnen sind Versicherungsvermittler die im Auftrag einer Versicherungsgesellschaften tätig werden. Sie beraten und betreuen Versicherungskunden für diese Versicherung. Manchmal sind sie auf bestimmte Versicherungsarten spezialisiert, häufiger bieten sie aber die gesamte Palette an möglichen Versicherungen der Gesellschaft an, für die sie tätig sind (z. B. Lebens-, Kranken- und Unfallversicherung, Haushaltsversicherung, Kfz-Versicherungen).

Die Buchhaltung dokumentiert und analysiert die im Unternehmen anfallenden Geschäftsvorfälle wie Einnahmen aus Leistungen, Materialeinkauf, Lohnkosten, Wertminderung von Vermögenswerten durch Abnutzung und vieles anderes mehr, wobei die Aufzeichnung chronologisch erfolgt. In ihrer Gesamtheit bildet die Buchhaltung die Grundlage für die Gewinnermittlung, Quartalsabschlüsse und den Jahresabschluss für die Steuererklärung.

Zur Übersicht nach Branchen und Bezirken