Martin Weberstorfer

Salzburger Straße 44
4690 Schwanenstadt

Gemeinde Schwanenstadt im Bezirk Vöcklabruck im Bundesland Oberösterreich in Österreich

Telefon: +43 7673 740 6


Allgemeine Information zu Autohandel, Automechaniker, Autowerkstatt, Autoteile, Ersatzteile, Motorrad, Moped in Schwanenstadt / Vöcklabruck / Traunviertel / Oberösterreich

Nach der strategischen Allianz zwischen Renault und Nissan im Jahr 1999 ist Renault-Nissan einer der größten Automobilhersteller der Welt. Ein Autohaus ist einen Gewerbebetrieb aus der Kfz-Branche. Nissan ist am Börsenwert gemessen weltweit der drittgrößte Fahrzeughersteller.

Das Fahrgestell eines Kleinbus ist meist von einem Nutzfahrzeug abgeleitet, oder wird parallel mit diesem entwickelt. Eine Limousine ist ein geschlossenes Auto mit einem festen Dach, das durch drei Paar Fahrzeugsäulen (A-, B- und C-Säule) getragen wird. Auch das Nachrüsten von Autos gehört zu den Aufgaben eines Automechanikers.

Beim aus dem Auto bekannten Schalt-Getriebe handelt es sich vorwiegend um Zahnrad-Getriebe, die aber nur eine von mehreren Getriebearten sind. Zahnriemen (Synchronriemen, Steuerriemen) vereinen die Eigenschaften einer Kette und eines Flachriemens. Der Stoßdämpfer dient nicht dazu, Stöße durch Fahrbahnunebenheiten abzufangen. Dafür ist die Federung zuständig.

Eine Enduro besitzt eine Fahrwerksgeometrie wie eine Motocrossmaschine, ist jedoch von der Leistungscharakteristik her stärker auf Langstrecke bzw. Ausdauer ausgelegt. Kawasaki ist zu einem Synonym für interessante, leistungsstarke Motorräder geowrden. Kawasaki produziert seit 1961 Motorräder.

Der Autohandel -allgemein auch KFZ-Handel genannt - präsentiert und verkauft neue oder gebrauchte Fahrzeuge (KFZ). Er informiert und berät Kunden über einzelne Modelle wie auch über das gesamte lieferbare Angebot an Fahrzeugen, mögliches Zubehör sowie Extras für das Auto.

Autowerkstätten warten Kraftfahrzeuge, setzen sie instand und rüsten sie mit Zusatzsystemen, Sonderausstattungen und Zubehörteilen aus. Sie prüfen die fahrzeugtechnischen Systeme und führen Reparaturen aus. Kraftfahrzeugtechniker kontrollieren die Verkehrs- und Betriebssicherheit von Kraftfahrzeugen und führen die Wartung und die Reparatur der Kraftfahrzeuge durch. Sie reparieren und warten sowohl Personenkraftwagen als auch einspurige Kraftfahrzeuge (Motorräder, Mopeds) und Nutzfahrzeuge (z.B. Lastkraftwagen und Autobusse).

Handel mit KFZ-Teilen wie Auspuff, Stoßdämpfer, Karosserieteile, Bremsscheiben, Scheinwerfer, Stoßstangen und andere KFZ-Ersatzteile für VW, Skoda, Ford, Audi, Hyundai, Renault, BMW, Seat, Peugeot, Kia, Fiat, Citroen, Mercedes, Opel, Nissan und andere Automarken. Die Autoteile können entweder von einer geeigneten Werkstatt oder je nach eigenen Fähigkeiten und Möglichkeiten selbst eingebaut werden.

Der Handel für Motorräder und Mopeds präsentiert und verkauft neue oder gebrauchte Fahrzeuge. Er informiert und berät über einzelne Modelle (Leistungsklassen) wie auch über das gesamte lieferbare Angebot an motorisierten Zweirad-Fahrzeugen.

Zur Übersicht nach Branchen und Bezirken