Mag.ª Stefanie Ortner Psychologische Praxis

Am Tobersbach 10/1
4221 Steyregg

Gemeinde Steyregg im Bezirk Urfahr-Umgebung im Bundesland Oberösterreich in Österreich

Telefon: 43 650 880 22 24

Mail: stefanie.ortner­@­outlook­.com

Web:

Professionelle Behandlung von Angsterkrankungen, Depressionen und psychosomatischen Beschwerden

Schematherapie

Schemata sind eingespeicherte Muster in unserer Hirnstruktur. Eine Art Fußabdrücke, die auf Erfahrungen mit den uns nahestehenden Bezugspersonen in den ersten Lebensjahren basieren. Im Optimalfall werden folgende zentralen Grundbedürfnisse in den frühen Lebensjahren gestillt:

  • Sichere Bindung an die Bezugsperson („Ich bin beschützt“)
  • Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten („Ich kann etwas machen“)
  • Selbstwert („Ich darf sagen was ich fühle und brauche“)
  • Spontanität und Spiel („Ich darf Freude am Leben haben“)
  • Angemessene Grenzen („Ich kann mich selbst steuern“)

In der Schematherapie finden wir heraus, welche Schemata sich ungünstig auf Ihre aktuelle Lebenssituation auswirken: Welche Inneren Kritiker Ihre Gedanken schwärzen und welche unangenehmen Gefühle dadurch ausgelöst werden (diese Zustände werden „Modi“ genannt).

In der Therapiesituation ist es Ihnen möglich mit Hilfe Ihrer gesunden Anteile und schematherapeutischer Methoden „neue Bahnen“ zu schaffen. Ziel ist, dass Sie wieder ans Ziel kommen und Freude am Reisen haben.


Allgemeine Information zu Psychologische Praxis, Schematherapeutin in Steyregg-Zentrum / Steyregg / Urfahr-Umgebung / Linz-Wels / Oberösterreich

Die Psychologie umfasst die Untersuchung von Menschen, die unter körperlichen Erkrankungen, bei denen psychische Faktoren eine Rolle spielen, oder unter psychischen Störungen leiden - sowie präventive Ansätze zur Förderung und Erhaltung der Gesundheit.

Psychologen beschäftigen sich mit dem Erleben und Verhalten des Menschen, seiner Entwicklung im Laufe des Lebens und allen dafür maßgeblichen inneren und äußeren Ursachen und Bedingungen. Sie sind beratend und therapeutisch tätig, oder arbeiten z.B. in der Forschung. Ihr Arbeitsfeld ist äußerst umfangreich, Psychologen arbeiten beispielsweise im Gesundheits- und Sozialbereich, im Bildungsbereich (Erwachsenenbildung, Schulen, Kindergärten), im Personalwesen (Unternehmensberatung), oder im Bereich der Markt- und Meinungsforschung.